Frühlingssemester 2010

«Typologie Transfer #3
New York — Zürich»

Der Transfer der New York-Typologien diente uns als Strategie, eine architektonische Antwort zu finden auf die aktuelle Frage, wie sich Zürich durch Zunahme baulicher Dichte wandeln könnte. Die unter spezifischen politischen, ökonomischen, topografischen und kulturellen Verhältnissen entstandenen Typologien wurden hiesigen Bedingungen ausgesetzt und dadurch transformiert. Anstelle eines zürcherischen Quartiers entstand ein urbanes, nachhaltiges und damit zeitgenössisches Stück Stadt. 

 

Projekte:

Andri Andresson

 

 

Anna Sommerlatte, Mireille Lehmann

 

Aurel Martin, Damien Romanens

 

 

Bianca Kummer, Guillaume Othenin-Girard

 

 

Ivan Fallegger, Simon Trachsel

 

 

Jacob Jansen, Florian Kelm

 

 

Joni Kacani, Lea Prati

 

 

Malte Kloes, Sven Rickhoff

 

 

Marc Wunderlich, Tim Hoffmann

 

 

Martin Tessarz, Sebastian Ernst

 

 

 

Raphaela Künzle, Andreas Fankhauser

 

 

Roger Schär, Pascal Hendrickx

 

 

 

Rogier Hustinx, Tanja Menghini

 

 

Sarah Hintermann, Regula Christen

 

 

Sévérine Dominizak, Balthasar Wirz

 

 

Tobias Erb, Lukas Ingold

 

 

Tom Breger, Thomas Riedener

 

 

Tom Schwarz, Fabio Orsolini

 

 

Tommy Neuenschwander, Micha Baumgartner

 

viagra in sanskrit forum acheter du viagra sur internet cialis pharmacie montpellier waar koop je permethrin